Werbung in Krisenzeiten für regionale Firmen

  • Andreas Blöcher

Die Kunden sitzen zu Hause fest, das eigene Unternehmen hat geschlossen oder läuft auf Sparflamme - doch wenn Sie jetzt auf Werbung verzichten und damit von der Bildfläche verschwinden, ist das ein großer Fehler. Finden Sie mit uns Ihre persönliche, an die Corona-Pandemie angepasste Werbestrategie, um den fehlenden Draht zur Kundschaft schnell zu ersetzen - und ihn im besten Fall sogar zu verbessern.

Bleiben Sie für Ihre Kunden präsent

Vielen Anbietern bricht momentan der stationäre Verkauf und damit der bisherige Umsatz komplett weg - eine Herausforderung, die es so noch nicht gegeben hat. Besonders die kleineren, regionalen Händler oder Dienstleister, die zudem keinen großen Online-Shop besitzen, haben mit Existenznöten zu kämpfen. Doch wer jetzt sein Werbebudget einspart, spart am falschen Ende: Eine Werbepause ist immer kontraproduktiv und schadet Ihrem Unternehmen, weil zu lange nicht mehr kommuniziert wird - ein mühsamer Wiederaufbau schlägt dann später erst recht zu Buche. Wichtig ist jetzt, die Kommunikation zum Kunden nicht abbrechen zu lassen, sondern aus der Krise das Beste zu machen - und sie, wenn möglich, sogar als Chance zu begreifen. Deshalb - bleiben Sie präsent und holen Sie Ihren Kunden über die passende Werbung dort ab, wo er gerade ist, nämlich zu Hause: Bleiben Sie dran - bleiben Sie ansprechbar!

Passen Sie Ihre Werbestrategien an

Das veränderte Freizeit- und Konsumverhalten der Menschen bedeutet nicht, dass nichts mehr benötigt oder gekauft wird - bestellt und gekauft wird nach wie vor, jetzt bloß fast ausschließlich auf digitalem Weg. Das Internet, die eigene Homepage oder die sozialen Netzwerke sind aber nicht der einzige Weg, um ihre Kunden zu erreichen. Konventionelle Werbestrategien wie die Postwurfsendung, der Flyer oder das personalisierte Anschreiben feiern derzeit ein kleines Comeback: Denn wer jetzt häufig zu Hause ist, nimmt sich automatisch wieder mehr Zeit für Gedrucktes - besonders, wenn es eine persönliche Ansprache, vielleicht sogar eine persönliche Wareprobe oder ein kleines Geschenk enthält.
Nutzen Sie diese neue Aufmerksamkeit Ihrer Kunden für sich und bleiben Sie mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen gegenwärtig: Dialogorientiert und versehen mit starken Inhalten, die konstruktiv, praktisch und positiv ausgerichtet sind.

Seien Sie authentisch und zuversichtlich

Viele Kunden sind, was ihre wirtschaftliche Lage betrifft, derzeit stark verunsichert - deshalb sind Sicherheit und Orientierung durch andere immer hilfreich. Wer als regionaler Anbieter jetzt öffentlich durch Zuversicht, Glaubwürdigkeit und Gemeinschaftssinn hervorsticht, punktet daher ungemein. Überlegen Sie zum Beispiel, ob Sie die bei Ihnen vor Ort in der Corona-Krise Aktiven praktisch unterstützen könnten. Zeigen Sie sich von Ihrer menschlichen Seite, seien Sie ehrlich und emotional: Nennen Sie Ihre eigenen Probleme in der Corona-Krise beim Namen, appellieren Sie beispielsweise an Ihre regionale Kundschaft, Sie und nicht die großen Versandhändler zu unterstützen - und informieren Sie Ihre Kunden möglichst zeitnah über Ihren neuen oder bereits bestehenden Liefer-, Angebots- oder Bestellservice. Dabei sind besonders jetzt Kreativität, Fingerspitzengefühl und Empathie gefragt - ob mit fantasievoll gestalteten Info-Karten, Broschüren oder adressierten wie nichtadressierten Postwurfsendungen - besonders die Kommunikation mit Ihren Bestandskunden sollte unbedingt bestehen bleiben. Dazu kommt, dass die genannten Print-Mailings am besten wirken, wenn der letzte Kauf nicht allzu lange zurückliegt - nur so bleiben Sie kontinuierlich in Erinnerung, stärken Ihre regionale Verbundenheit und Ihre Marke, und sind für die Zeit nach der Corona-Pandemie ausreichend gewappnet.

  • Gelesen: 485
Lassen Sie uns zusammenarbeiten!
Zwischen Ihrer Idee bis zur kostenlosen Beratung liegt nur ein Anruf. Ihr Ansprechpartner ist Andreas Blöcher.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Werbeagentur BLÖCHER
  • BLÖCHER
  • BLOG
  • Werbung in Krisenzeiten für regionale Firmen
Unsere Agentur hat ihren Sitz im Gewerbepark Pleinfeld - in direkter Nähe zum Brombachsee im Herzen des Fränkischen Seenlands. Unsere Kunden und Partner befinden sich größtenteils in der Metropolregion Nürnberg.
Werbeagentur Blöcher
Postleitenstraße 10
91785 Pleinfeld
T: 09144 9278385
F: 09144 9278387
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2001-2020 Werbeagentur Blöcher. Alle Rechte vorbehalten. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.