Mit Local SEO regional auf Erfolgskurs

  • Andreas Blöcher

Das Kürzel SEO, allgemein bekannt als Abkürzung für „Suchmaschinenoptimierung“, gibt es auch in der „verkleinerten“ Variante, als Local SEO. Hiermit sind all die Maßnahmen gemeint, die eine Website über die lokalen Suchergebnisse erfolgreicher machen - erfahren Sie hier, wie Sie Local SEO auch für sich gewinnbringend nutzen können.

Was Local SEO ist

Der Begriff Local SEO entstand mit der lokalen Suche, die Google seit 2007 schrittweise einführte. Mit der lokalen Suche sollen auf regionale Suchanfragen hin möglichst relevante Ergebnisse für den Nutzer folgen – das heißt, dass genau die Dienstleister, Unternehmen und deren Websites angezeigt werden, die sich in der Nähe des Wohnorts des Nutzers befinden. Vereinfacht gesagt: Was man früher umständlich im Telefonbuch suchte, findet man heute schnell und effizient über den Browser. Vor dem Hintergrund der inzwischen stark personalisierten Websuche liegt Local SEO weiter im Trend - und wird für die Unternehmen vor Ort immer wichtiger.

Lokal SEO in der Praxis

Wie funktioniert Lokal SEO praktisch? Wer etwa eine längere Begriffskombination wie „Werbeagentur in Pleinfeld“ in die Suchmaschine eingibt, sieht unter den ersten, teils bezahlten Suchergebnissen auf derselben Seite Websites mit Adressen und Einträgen, die mit Google Maps verknüpft sind. Die angezeigten typischen roten Buttons sind dabei mit Einträgen bei Google My Business verbunden. Auf diese Weise bekommt der Nutzer auf seine Anfrage hin regionale Treffer, in unserem Fall also alle Werbeagenturen in Pleinfeld, die ebenfalls auf Google My Business eingetragen sind.

Was über Local SEO entscheidet

Die lokale Suche wird natürlich immer auch über andere Rankingfaktoren entschieden. Allein Google nutzt über 200 Kriterien, um seine Suchanfragen zu beantworten. Für eine erfolgreiche Suche können daher auch konventionelle Maßnahmen greifen, wie zum Beispiel autoritäre Backlinks oder das exakt verwendete Keyword - etwa wenn regionale Branchenbücher auf eine Website hinweisen und hierdurch ein Backlink erscheint.

Die wichtigsten Faktoren der Local SEO im Überblick:

  • Keywords: Vor allem beim Setting der Keywords können die Nutzer in ihren HTML-Dokumenten und deren Meta-Auszeichnungen gezielt diejenigen Begriffe anwenden, die das Unternehmen näher kennzeichnen, also etwa die Tätigkeit oder den Standort. Besonders für die Pflege des eigenen Google My Business Profils sind korrekt verwendete Keywords bei Local SEO hilfreich.
  • Google My Business Profil: Für das Anlegen und die Pflege des Profils müssen die unternehmensrelevanten Daten eingetragen werden, wobei das Profil gleichzeitig mit der Firmenwebsite verbunden und richtig abgeglichen werden sollte - dabei immer entsprechend den Google My Business Qualitätsrichtlinien (Vorteil: so können Unternehmen auch die Veröffentlichung ihrer eigenen Daten beeinflussen).
  • Konsistente Daten: Damit sind die zentralen NAP-Angaben gemeint (Name, Adresse/Adress, Telefon/Phone), die für alle Einträge im Web gleich verwendet werden sollten.
  • Bewertungen/Rezensionen: Bewertungen, Rezensionen (Reviews) und positive Verweise beeinflussen das Ranking innerhalb der lokalen Suchergebnisse häufig ebenfalls: Zum Beispiel, wenn unter den Einträgen in den SERPs auch Bewertungen von Nutzern auftauchen, die dort zu Besuch waren und eine Rezension geschrieben haben - diese sozialen Verweise sind für Google wichtig und können das Ranking der lokalen Suche direkt beeinflussen.
  • Backlinks: Verlinkungen lokal ansässiger Unternehmen mit eigenen Webseiten können die Bedeutung eines anderen Unternehmens vor Ort stärken.
  • Lokalbezug: Im Content und den Meta-Angaben der eigenen Webseite verwandt sind lokale Namen und Begriffe oft nützlich - weil sich die OnPage-Optimierung für Local SEO darauf konzentriert, einen lokalen Bezug herzustellen. So können etwa die Namen von Städten oder Regionen im Titel, der Beschreibung oder im allgemeinen Inhalt helfen, die Wichtigkeit einer lokalen Suchanfrage aus dieser Region zu erhöhen.

Local SEO wird wichtiger

Vor dem Hintergrund ständig sich ändernder Google Algorithmen gewinnt die lokale Suche immer mehr an Bedeutung - und mit ihr auch die mit ihr verwandten Themen. Zu einem verbesserten und optimalen Eintrag bei Google My Business kommen auch Bewertungen, Erwähnungen und Rezensionen, die wichtiger werden. Doch die Pflege der eigenen Local SEO ist mit einem Eintrag auf Google Plus noch nicht getan - der grundlegende Maßnahmenkatalog sollte immer auch mit konventioneller Suchmaschinenoptimierung und anderen Marketing-Strategien verknüpft werden, wie etwa mit einer Social-Media-Unternehmensseite. Die Local SEO könnte auch für mobile Endgeräte immer interessanter werden, da lokale Suchanfragen über das Smartphone und Tablet deutlich zugenommen haben - deren spezielle Eigenheiten müssen beim Thema Local SEO zukünftig deshalb ebenfalls bedacht werden.

  • Gelesen: 205
Lassen Sie uns zusammenarbeiten!
Zwischen Ihrer Idee bis zur kostenlosen Beratung liegt nur ein Anruf. Ihr Ansprechpartner ist Andreas Blöcher.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Werbeagentur BLÖCHER
Unsere Agentur hat ihren Sitz im Gewerbepark Pleinfeld - in direkter Nähe zum Brombachsee im Herzen des Fränkischen Seenlands. Unsere Kunden und Partner befinden sich größtenteils in der Metropolregion Nürnberg.
Werbeagentur Blöcher
Postleitenstraße 10
91785 Pleinfeld
T: 09144 9278385
F: 09144 9278387
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2001-2020 Werbeagentur Blöcher. Alle Rechte vorbehalten. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.